Image
Die Route bis jetzt ...


Die Falcon Research Group (FRG) ist eine Non-Profit Organisation die sich der unterstützenden Feldforschung, Öffentlichkeitsarbeit und dem Greifvogelschutz widmet.
In einem überaus interessanten Projekt wurden kürzlich einige Wanderfalken im südlichen Chile gefangen und mit Satelliten-Radio-Transmittern ausgestattet. Auf der Webseite http://www.frg.org/ kann man jetzt die Migration dieser Vögel quasi live mitverfolgen und staunen, welche Distanzen Wanderfalken täglich zurücklegen, wenn die innere Uhr anzeigt, daß es Zeit ist, den Weg nach Norden einzuschlagen.


Die Webseite macht ausgieben Gebrauch von Google-Earth, was die Sache noch zusätzlich interessanter macht!

Christian Habich

Image
Eine der spektakulären Stationen der Wanderung
Image
Tundra Wanderfalke 'Arena' (c) FRG

UNESCO Kulturerbe!

Paris, 5.12.2012 12:02h

UNESCO nimmt auch die österreichische Falknerei in die repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit auf.

 

Zoo Schönbrunn mußte alle Pelikane einschläfern

Nachdem die ganze Kolonie der Krauskopfpelikane mit dem Vogelgrippe Virus H5-N8 infiziert war, mußte der Zoo die gesamte Kolonie einschläfern.

Wir sind tief betroffen und können nachempfinden, was dies auch für das Personal des Zoos bedeuten muß.

Wie bereits auch in unserem Newsletter, möchten wir nachdrücklich alle Falkner um entsprechende Unterbringung ihrer Vögel ersuchen.

International Journal of Falconry 2014

Die Ausgabe 2014 der bekannten IAF Zeitschrift wird demnächst erscheinen.

Zur Vorabbestellung und Abonnements kommen Sie direkt durch Klick auf das Bild.

 

Jäger vereint gegen Wildkriminalität

Die Jäger der Welt treffen sich am 24. April 2014 in Mailand, Italien, im Rahmen der 61. Generalversammlung des CIC zu einem historischen Welt-Gipfeltreffen mit dem Titel: “Jäger vereint gegen Wildkriminalität

 

Go to top