Die Nachricht über das plötzliche Ableben von Frank M. Bond ging gestern Abend in Windeseile um den Erdball und hat die gesamte internationale Falknergemeinschaft in tiefe Trauer versetzt.

Frank wuchs im Nambé Valley in der Nähe von Española als Mitglied einer Familie, die um 1880 dorthin gezogen war, auf. Neben Handel standen in der Familie vor allem die Vieh- und Schafszucht im Vordergrund. Während seines Spanischstudiums am Colorado College kam er erstmals mit der Falknerei in Berührung und diese Leidenschaft hat ihn bis zu seinem letztem Atemzug begleitet.

 

1974 gründete Frank Bond zusammen mit vier Freunden den weltbekannten Peregrine Fund, dessen größter Erfolg die Rettung und Wiederansiedelung des Wanderfalken war. Die Streichung des Wanderfalken von der Liste der bedrohten Arten, war der absolute Culminationspunkt seiner unermüdlichen Arbeit für die Erhaltung der Wanderfalken.

Viele Falkner kannten Frank vor allem in seiner Funktion als IAF Präsident (2006-2012). In dieser Funktion besuchte Frank auch mehrmals Österreich und unterstützte den ÖFB mit allen Kräften. Nie werden wir vergessen, wie er in Kärnten beim allgemeinen Aufbruch zum 1. Falknerfestival in England trotz Reitverletzung, den Cowboyhut abnahm, die Hemdsärmel aufkrempelte und stundenlang tatkräftig mitholf, den ÖFB Lastwagen für das Festival zu beladen.

Auch seine Ratschläge zum Thema Gerfalken, die er mir noch bis vor wenigen Wochen erteilte, werden wohl immer in bester Erinnerung bleiben.

Die Anerkennung der Falknerei als immaterielles Kulturerbe der Menschheit unter seiner Funktionsperiode war für Frank der krönende Abschluß seiner Präsidentschaft und er wurde nicht müde, allen Akteuren für den großen Einsatz zu danken.

Wir werden Frank nicht nur als eine der wichtigsten Personen in der Falknereigeschichte vermissen, sondern vor allem als echten Freund, der zu jeder Tages- und Nachtzeit weltweit mit Rat und Tat zur Seite stand!

 

 

 

 

International Journal of Falconry 2014

Die Ausgabe 2014 der bekannten IAF Zeitschrift wird demnächst erscheinen.

Zur Vorabbestellung und Abonnements kommen Sie direkt durch Klick auf das Bild.

 

Go to top