Von Stefan Apfelthaler
Image
Zur Falknertagung des ÖFB lud dieses Jahr der kleine Ort Bockfliess im Weinviertel/ Niederösterreich mit seinem malerischen Schloss, das eine bedeutende Rolle in der Falknerei Österreichs gespielt hat. Denn genau an diesem Ort war einst einer der größten Falkenhöfe im 17. Jahrhundert.  Georg Herzog war hier  Falkenmeister, der mit seinen Falken und Habichten Rekordstrecken beizte, es gibt Berichte, daß er mit seinem Sakerfalken über 200 Hasen beizte. Im Salon des Schlosses, das sich im Besitz von Familie Goess befindet, hängen heute noch die Originalgemälde, die Georg Herzog anfertigen ließ.


Einen besonderen Falknersdank sagen wir der Familie Goess, die ihr stimmungsvolles Schloss mit Burggraben für die Eröffnung und Streckenlegung in grosszügiger Manier zur Verfügung gestellt haben.
Falknersdank an die Jagdleiter Böckl-GJ Bockfließ, Wittmann- GJ Obersdorf und Stiedl-GJ Billigsdorf, in deren bestens gepflegten Niederwildrevieren wir beizen durften.

Image
Falkenmeister Georg Herzog


Bei der Tagungseröffnung konnte Präsident Dr. Barsch zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Jagd begrüssen:
Landtagsabgeordneter Mag. Hackl in Vertretung von LH Dr. Pröll,Generalsekretär Dr. Lebersorger, BJM Ing. Klinghofer und BGM Stummer aus Bockfließ. Die Grussworte unserer Ehrengäste waren uns Anerkennung und Ermunterung zugleich, das jagdliche Kulturerbe Falknerei weiterhin zu pflegen und weidgerecht auszuüben.
In diesem Sinn erfolgte am zweiten Jagdtag eine Flugvorführung für die örtliche Bevölkerung, die grossen Anklang fand und damit zum besseren Verständnis für unsere Passion beitrug.
Obwohl an beiden Jagdtagen böige und sturmartige Winde vorherrschten,  konnte doch eine beachtliche Strecke von 48 Stück Wild, darunter vier Rehe vermeldet werden.
Auch diesmal konnten wir Gäste aus Deutschland, der Schweiz, Grossbritannien, Tschechei und der Slowakei begrüssen, weiters eine Delegation aus Kuweit mit Kamerateam, die eine Dokumentation über die Falknerei in Europa drehten.

 


Einen herzlichen Falknersdank an alle, die zum Gelingen der ÖFB Tagung mit grossem persönlichen Einsatz beigetragen haben.

Weitere schöne Bilder von der Falknertagung 2008 des ÖFB gibt's in der Fotogallerie!

 

Go to top