Image
Unsere Tagung fand heuer erstmalig im Rahmen der 1. OÖ Falknertagung statt.
Rege Beteiligung, hervorragende Reviere, herrliches Wetter und die herzliche Gastfreundschaft unserer Jagdleiter und Revierführer sorgten für unvergessliche Tage! Falknersdank!

Die feierliche Tagungseröffnung im Schloss Parz/Grieskirchen durch unser Ehrenmitglied LJM ÖR Hans Reisetbauer, Schlossherrn BR Dr. Georg Graf Spiegelfeld, BJM Hans Hofinger und zahlreicher Gäste war Anerkennung und Auftrag zugleich ,das Kulturgut Falknerei zu pflegen und zu leben!


Ein weiterer kultureller Höhepunkt war der Festvortrag am Grünen Festabend in der Manglburg von Frau Univ.Doz. Dr.Dr. Sigrid Schwenk von der Universität München.
Sie verstand es mit einem spannenden, auf hohem Niveau stehenden Vortrag,  die allgegenwärtige heutige Problematik der Falknerei -Jagd alle Gäste, Jäger und Falkner in ihren Bann zu ziehen.
Zum Abschluss betonte sie die enorme Wichtigkeit Internationaler Gremien, die sich für den Erhalt der Jagd und Falknerei sich einsetzen.Nicht am Wirtshaustisch nach einer Beizjagd wird Interessenspolitik für die Falknerei betrieben, sondern in diesen Gremien! Lang anhaltender Applaus dankte ihr für die klaren und präzisen Ausführungen.

Der ÖFB ist als einziger österreichischer Falknerverein Mitglied in der IAF(International Association for Falconry and Birds of Prey) und im CIC (Internationaler Rat zur Erhaltung des Wildes und der Jagd) und vertritt die Interessen aller österreichischen Falkner!
Hier gilt ein besonderer Dank allen unseren Mitgliedern, die mit ihren Beiträgen nicht nur ihre eigenen Interessen international finanzieren, sondern alle Falkner Österreichs mit unterstützen!
 
Einen herzlichen Falknersdank unseren Mitgliedern LGL und Verbandssekretär Karl Garstenauer, Vizepräsident Mag. Ing. Peter Demberger und OF Kurt Strittl, die in jahrelanger Vorbereitungsarbeit diese schöne gemeinsame Tagung ermöglicht haben!

Einen ausführlichen Bericht über die Tagung sowie einige Impressionen finden Sie im Beitrag von unserem Sekretär Karl Garstenauer.

Image
Dr. Schwenk im Gespräch mit LGL Diernberger
Image
Das erste Exemplar des Jubiläumsfalkners für LJM Reisetbauer
















Go to top