von  Ing. Werner MayrSchloß Hohenbrunn - ÖFB Tagungsort 2009

Die Falknertagung 2009 des Österreichischen Falknerbundes fand vom 15. - 18. Oktober  auf  Schloss Hohenbrunn bei St. Florian in Oberösterreich statt. 

Die prächtig und aufwendig renovierten Schlossmauern sind bereits lange der Jagd verschrieben, wurde es doch von seinem letzten Besitzer, Baron von Hohenstein als Jagdmuseum gestaltet und einer breiten Öffentlichkeit aus dem In- und Ausland zugänglich gemacht .Einen Falknersdank sagen wir dem Oberösterreichischen Landesjagdverband, der seinen Sitz dort unterhält, für die Möglichkeit, dieses einzigartige Barockjuwel für  unsere Hauptversammlung, den Grünen Festabend und die feierliche Abschlußstreckenlegung nützen zu dürfen.

 

Besonderen Dank gilt dem  LJM von OÖ LAbg.Sepp Brandmayr, Mag. Christopher Böck sowie Harald Moosbauer für ihre tatkräftige und konstruktiv-kooperative Unterstützung.An den beiden Jagdtagen fanden sich 58 Beizjäger ein, um in den umliegenden Revieren mit ihren abgetragenen Beizvögeln nach einer jahrhundertelangen Tradition zu jagen. Traditionelle Streckenlegung im Schloßhof

Wie auch in den vergangenen Jahren kamen dieses Jahr wieder Falknerfreunde aus Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Tschechei und der Slowakei nach Österreich, um ihrer Passion nachzugehen.Dazu ein Falknersdank an die zuständigen Bezirksjägermeister Engelbert Zeilinger (Bezirk Linz Land) und BJM Ing. Volkmar Angermeier (Bezirk Eferding) sowie den ambitionierten Jagdleitern in den Revieren vor Ort.

Obwohl an beiden Jagdtagen für die Falknerei ungünstige Wetterverhältnisse vorherrschten,  konnte doch eine beachtliche Strecke vermeldet werden. Zum Grünen Festabend konnten wir im prächtigen historischen Saal des Schlosses  140 Gäste begrüßen, darunter den langjährigen ehemaligen Präsidenten des ÖFB, Ehren LJM ÖR Hans Reisetbauer.Am Beginn stand ein  Fachreferat von Mag. Erich Klansek vom Forschungsinstitut für Wildtierkunde und Ökologie in Wien zum Thema „Hase und Fasan – quo vadis?

Falknersdank an LGL Strittl für die Organisation!

Ehrungen langjähriger Mitglieder und Leistungstitelvergaben  rundeten das fröhliche Beisammensein ab.Den Florianer Jagdhornbläsern für ihre gelungenen Darbietungen einen Falknersdank. Bei einem kulinarisch raffinierten Bankett fand der Abend ein dem Anlass passendes Ausklingen.

 

 

Anmerkung: Weitere Bilder der ÖFB Tagung 2009 gibt's demnächst in der Galerie.

 

Go to top