Image
Überhaupt zu ersten Mal in Europa wurde in Salzburg die "Weltmeisterschaft der Präparatoren" ausgetragen. Diese Veranstaltung, die sonst in den USA über die Bühne geht, fand parallel zur Messekombination "Hohe Jagd & Fischerei & Offroad, Ferien-Messe Salzburg, 3.Heimat & Volkskultur" statt. Dabei verwandelte sich die Salzburg Arena in eine naturkundliche Ausstellungsstätte. Denn prämiert wurden bei dieser Weltmeisterschaft die attraktivsten und "echtesten" Tierpräparate, die entsprechend in Szene gesetzt wurden. "Für Naturinteressierte und Familien mit Kindern wurde diese Veranstaltung ein einzigartiges Erlebnis, das man allerdings nur wenige Tage -vom 22. bis 24. Februar 2008- genießen konnte."



Tierpräparator, Falkner und Mitglied der ÖFB Landesgruppe Steiermark Franz Forcher aus Großfeistritz bei Weißkirchen konnte bei der ersten Teilnahme dieser WM in der Klasse Professional in der Kategorie "Große, nicht jagbare Vögel" mit einem toll präparierten Wanderfalken den zweiten Preis erreichen. Dies ist vorerst einmal ein Höhepunkt in seiner 24-jährigen Tätigkeit als Tierpräparator. Angespornt von diesem Erfolg will er diese Leistung bei der nächsten WM in Las Vegas übertreffen.
Davon sollen aber auch seine Kunden profitieren, da er sein Wissen, welches er bei den Seminaren, vorgetragen von den weltbesten Präparatoren, erworben hat, in die Arbeiten seiner Kunden einfließen lässt.
Bekannt über die Landesgrenzen hinaus als Hahnenspezialist schafft er es immer wieder auch bei allen anderen Tieren Spitzenqualität zu liefern. Dies wird belohnt durch sehr hohe Kundenzufriedenheit und viele Stammkunden.

Image
Falkner & Präparator Franz Forcher
Image
Nahaufnahme des WM Präparates




Go to top