Image
Ultrakompakt - das Komplettsystem


Die englische Firma Falcon Telemetrics produziert und handelt seit nunmehr 20 Jahren mit Telemetrie und Zubehör für Falkner. Auf der Insel sind ihre Sender unter ernsthaften Falknern zu einem Begriff für Leistung, Zuverlässigkeit und hervorragendes Service geworden.

Während des Besuches unseres Freundes Jim Chick, Präsident des UK Hawkboard's und Eigentümer der Firma Falcon Telemetrics, zu Weihnachten auf der Rosenburg, haben wir ihn auch in Sachen Telemetry 'bearbeitet' und versucht ihn zu überzeugen, endlich auch mal 433 Mhz Sender zu entwickeln. Bisher gab es nämlich seine Sender und Empfängerantennen nur für die englische 173 Mhz Frequenz.



Nach einiger Entwicklungsarbeit und intensiven Tests - auch von österreichischen Falknern - gibt es jetzt diese 433 Mhz Sender und eine völlig neuartige Yagi-Antenne zu kaufen.
Sender und Empfängerantennen zeichnen sich vor allem durch ihr kompaktes Design aus, bei dem man wirklich sieht, daß diese Produkte von Falknern für Falkner entwickelt wurden.

Die kompakte Yagi Antenne wird an einen Handscanner (z.B. Yaesu VR500 oder ICOM R10) angeschlossen und bildet zusammen mit dem Sender ein in Sachen Preis/Leistungsverhältnis fast unschlagbares System. Vor allem für Falkner, die ab und zu auch in Schottland unterwegs sind, ist von Vorteil, daß man bei der Lösung mit dem Handscanner eben nur einen Empfänger benötigt und einfach den Sender bzw. Yagi-Antenne der jeweiligen Frequenz erwirbt.

Image
Die neue Yagi-Antenne im 'Taschenformat'


Die Sender kosten übrigens jeweils 137,-EUR und die Yagi-Antenne 60,-EUR. Die Sender funktionieren natürlich auch für andere Empfänger des 433 Mhz Bandes.

Der ÖFB hat für alle Mitglieder zusätzlich eine Sonderpreisvereinbarung getroffen. Bei Interesse bitte einfach ein Mail an info@falknerbund.com senden.

Image
... gerade mal 21cm Gesamtlänge.

 

Go to top