ImageHöchster medizinischer Standart in der Arabischen Wüste

Schon von Österreich aus hatte ich Kontakt mit dem Generalsekretär des Emirate Falconers` Club, Mr. Majid Al Mansouri aufgenommen, um einen Besuch in der Abu Dhabi Falkenklinik zu organisieren, dem ich als Falkner und Tierarzt mit besonderer Erwartung entgegenblickte.

 

Die Abu Dhabi Falkenklinik wurde 1999 gegründet und befindet sich in der Nähe des Internationalen Flughafens Abu Dhabi.

Am Gelände der Falkenklinik befindet sich zusätzlich das Arabische Saluki Center.Image

Die Klinik ist mit den neuesten und modernsten Technologien im organisatorischen und medizinischen Bereich ausgestattet, beginnend von medizinisch-chirurgischen Einrichtungen bis hin zum bestausgestatteten Hämatologie-Immunologie- Parasitologie- und Bakteriologielabor samt einer Apotheke.

Die Leitung der Klinik obliegt Frau Dr. Margit Gabriele Müller, einer deutschen Fachtierärztin für Greifvogelerkrankungen, die uns freundlicherweise durch die gesamte Einrichtung der Klinik führte. An der Klinik arbeiten 19 Mitarbeiter, darunter 2 Tierärzte, OP- Assistenten, MTA – Personal und Pfleger. Jährlich werden an der Klinik 3200 Falken medizinisch versorgt. Die Tiere werden z. T. hospitalisiert, 60 Pflegeplätze, selbstverständlich klimatisiert, stehen zur Verfügung. Neben der medizinischen Versorgung wird auch eine Kontrolle der CITES Bestimmungen bei jedem Greifvogelpatienten vorgenommen. Alle Greifvögel sind mit einem implantierten Mikrochip gekennzeichnet.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten muss jeder Greifvogel einen Greifvogelpass besitzen. Für alle Falken wurde 2002 ein Falkenregistrierungsprogramm eingeführt. Der im Falkenpass eingetragene Falke hat seine Legalität nachgewiesen und ist im legalen Besitz seines Eigentümers. Für die Behandlung der Greifvögel werden Anerkennungsbeiträge eingehoben, finanziert wird das Projekt vom Staat. Der Falkenklinik angeschlossen sind ein sehr schönes Falknereimuseum, sowie ein großzügig gestaltetes Gästehaus.

Dr. Harald Barsch

 

 

Go to top