Greifvogelpflegestationen haben Hochbetrieb!
Image
Außenparasitenbekämpfung durch Fachmann


Der Schutz unserer Greifvögel war und ist Falknern  immer schon eine Herzensangelegenheit!
Gerade in dieser Jahreszeit, wenn junge Greifvögel flügge werden, ist die Zahl verunglückter Jungvögel besonders hoch. Behördlich genehmigte Greifvogelpflegestationen, vor allem die unter erfahrener falknerischer Obhut, sind in Erster Hilfe, Pflege und Aufzucht besonders erfolgreich, denn nur das falknerische Spezialwissen ist Garant für eine erfolgreiche Auswilderung. Was nützt es, wenn ein junger Greifvogel gesund gepflegt wurde, aber kaum fliegen kann und so dem Hungertod preisgegeben ist.

Die allermeisten Greifvogelpflegestationen bekommen keinerlei Unterstützung durch die öffentliche Hand.

Beachtliche Tierarzt- und Futterkosten müssen die Idealisten aus eigener Tasche berappen!

Helfen Sie bitte mit Ihrer Spende, unsere Greifvögel gesund zu pflegen.

Spendenkonto:   ÖFB  Kärntner Sparkasse BLZ 20706 Konto Nr. 019 0000 42 41
                             Verwendungszweck:  Pflegestationen


Unter dem Menüpunkt  'ERSTE HILFE FÜR GREIFVÖGEL'  finden Sie übrigens eine Liste aller Pflegestationen und Hinweise für den Umgang mit aufgefundenen Greifvögeln.


Image
Neues Zuhause bei den Ammeneltern
Image
Sturmopfer
Image
Ohne Hilfe keine Überlebenschance

Image
... um 20.30h in Klagenfurt gefunden.

 

Go to top