Newsletter Archiv

Am 4. Mai war der große Abend für die 12 Finalistinnen des Artemis Award.

Wie wir bereits in einem unserer Newsletter bereichtet hatten, war auch unsere Carina Frank mit dabei um den Titel "Jägerin des Jahres 2017".

Artemis steht aber auch noch für mehr als einen Titel! 

Charity crowd funding

Jäger helfen. Unter diesem Stern steht Artemis‘ Crowd Funding Charity. Und zwar jenen helfen, die sonst kaum Unterstützung erfahren. Artemis hat es sich zum Ziel gesetzt, alleinerziehenden Müttern zur Seite zu stehen, die aufgrund von persönlichen Schicksalsschlägen und finanziellen Schwierigkeiten, ihren Kindern nicht die Bildung zukommen lassen können, die sie sich wünschen. Gute Bildung zu erfahren, sollte für Kinder in Österreich heutzutage eine Selbstverständlichkeit sein und ist es manchmal doch nicht. Jäger greifen Müttern unter die Arme, die für ihre Kinder die beste Voraussetzung für ein selbstständiges Leben schaffen wollen.

 

Preisträgerin 2017

Die Gala wurde dieses Mal auch Live im Internet übertragen. Dank Jagdundnatur.tv konnten auch viele weitere an der Gala teilnehmen. Wir fieberten alle mit bei der spannenden Preisverleihung und konnten es kaum noch erwarten zu erfahren, welche der jungen Damen die Jagd für ein Jahr vertreten darf. Als es dann endlich soweit war, herrschte Stille um den Worten der Moderatorin zu lauschen: " ... und die Gewinnerin ist...... Carina FRANK!"

Wir freuen uns so sehr für unsere Vize-Präsidentin! Eine würdige Vertreterin von vielen tollen Facetten der Jagd! Jaghornbläserin, Jagdhundeführerin, engagierte Vertreterin des ÖFB und der Falknerei, erfolgreiche Jägerin, schlicht ein Mädl, dass mit beiden Beinen am Boden steht und weiß was Sie will! Wir sind stolz auf dich und freuen uns, aus den Reihen der Falkner - des ÖFB, eine solche Repräsentantin stellen zu dürfen!

Es war eine bunte Auswahl von jungen Damen, die im Finale die Auswahl mit Sicherheit sehr schwer gemacht haben. Wir können als Jäger stolz sein, solche Teilnehmerinnen haben zu dürfen. Jede von Euch ist eine Gewinnerin - auch für die Jagd!

Ausserdem wurden folgende Persönlichkeiten geehrt:

  • Univ. Prof. Dr. Walter Arnold erhielt den Artemis für den Bereich Wissenschaft
  • Tirols Landeshauptmann Günther Platter erhielt den Artemis für den Bereich Politik
  • Kurt Hofer, Inhaber der Fa. Fair Hunt ... der andere Weg zur Jagd für den Bereich Wirtschaft
  • Fa. Swarovski Optik durch Hr. Stefan Hämmerle M.A. für den Bereich Technologie & Innovation
  • Univ. Doz. DI Dr. Karl Buchgraber (siehe Jägertagung in Aigen im Ennstal) als Förderer der Jagd
  • Dr. Michl Ebner (Präsident der Face) erhielt den Artemis für sein Lebenswerk

Wir gratulieren von ganzem Herzen und freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Momente!

Ebenfalls gezeigt wurde die Uraufführung der Artemis Hymne.

Am Ende der Veranstaltung konnten durch deren Erlös drei Artemis Charity Stipendien finanziert werden.

Fotos Copyright: Artemis Charity

Links zu JagdundNatur.tv: